Auswahl nach den Stichworten:

(Wodo)

25.10.2015 (Sonntag)
05.12.2014 (Freitag)

Ein Baum für den Weihnachtsmann

16:00 - 17:00

Wo mit Nulli und Priesemut

Ein Wodo Puppenspiel ® Mülheimer Figurentheater mit Nulli & Priesemut, den Figuren des Cartoonists Matthias Sodtke, gespielt von Wolfgang Kaup-Wellfonder.

Der Frosch Priesemut amüsiert sich über den Hasen Nulli, weil er auf Lügengeschichten hereinfällt. Aber als Nulli kurz darauf auch Priesemut an der Nase herumführt, ist der gleich richtig sauer. Was passieren kann, wenn man seinen besten Freund anlügt …

„Goethe und Schiller, Laurel und Hardy, Ernie und Bert….
Matthias Sodtke hat den edlen Reigen um einen fulminanten Seelenzweier erweitert: um Nulli und Priesemut.“
DIE ZEIT

Im Anschluss sind alle eingeladen, den Weihnachtsbaum in der Bücherei zu schmücken.

26.10.2014 (Sonntag)

Dottendorfer Bibliotheksfest 2014

15:00 - 18:00

Unter dem Motto Bücher sind das Tor zur Welt richtet KultimO zum 17. Mal das Dottendorfer Bibliotheksfest aus.

Wir laden herzlich ein zu Kaffee, Kuchen, Tombola, Quiz des Tages, Spiele in der OLEDO-Ecke, Kinderschminken und weiteren Attraktionen.

Die Bibliothek ist an diesem Tag für die Ausleihe geöffnet.

Plakat

Zu Gast: Wodo Puppenspiel Puppenspiel ® Mülheimer Figurentheater mit einem Stück nach dem Buch von Annette Langen und Constanza Droop, gespielt von Dorothee Wellfonder:

Briefe von Felix

Die siebenjährige Sophie hat bei der Rückkehr aus dem Urlaub auf dem Flughafen ihren Stoffhasen Felix verloren. Ihre Mutter und ihre kleine Schwester Lena können sie nicht über den Verlust hinwegtrösten. Plötzlich kommt der erste Brief von Felix aus Londen bei ihr an.

Felix besucht London, Paris, Rom, New York, die Pyramiden in Ägypten und den Nationalpark in Kenia. Durch die Briefe erfährt Sophie viel über die Städte und Länder, die ihr geliebter Kuschelhase Felix bereist und erlebt im Theaterstück selbst manches Abenteuer. Sie sieht New York, beobachtet von ihrer Traumschaukel aus die gefährlichen Abenteuer von Felix und erlebt mit, wie dieser zusammen mit dem Publikum dem Großwildjäger Josef Jagdmann sein unerlaubtes Handwerk legt.

Dorothee Wellfonder mit Sophie und Felix

Unterstützer der Tombola 2014

junges theater bonn www.jt-bonn.de Beuel
Contra-Kreis-Theater www.contra-kreis-theater.de Bonn
Deutsches Museum www.deutsches-museum.de Bonn
Museum König www.zfmk.de Gronau
Krimi-Archiv · Thomas Przybilka www.krimi-forum.net Bonn
Stadtbibliothek Bonn www.bonn.de/stadtbibliothek Bonn
Buchhandlung Jost www.buchhandlung-jost.de Kessenich
Übersetzungen TeXT idiomas www.text-idiomas.com Gronau
kessoprint www.kessoprint.de Kessenich
Sparda Bank www.sparda-west.de Gronau
Sparkasse Köln-Bonn www.sparkasse-koelnbonn.de Kessenich
Merlin-Apotheke www.merlin-apotheke.de Dottendorf
Phönix-Apotheke www.phoenix-apotheke.eu Dottendorf
Gronau Apotheke www.gronau-apotheke-bonn.de Gronau
Parfümerie Michels Burbacher Straße 193, 53129 Bonn Kessenich
Friseursalon Krings Mechenstraße 15, 53129 Bonn Kessenich
Brauhaus Hünten Quirinstraße 21, 53129 Bonn Dottendorf
Bonner Tennis- und Hockeyverein · BTHV www.bthv.de Dottendorf

Unsere hier nicht aufgezählten KultimO-Mitglieder gehören ebenfalls zu den Unterstützern!


Das 17. Dottendorfer Bibliotheksfest

 

Wie jedes Jahr feierten wir, die Dottendorfer Bibliothek, OLEDO und unser Förderverein Kultimo unser Bibliotheksfest. Es gab auch dieses Jahr wieder viel zu erleben. Bei herrlichem Herbstwetter konnten sich Groß und Klein bei Kuchen und Kaffee stärken

Kuchen

und sich dann direkt zum Wodo Puppenspiel setzen, das extra von Mühlheim an der Ruhr angereist war, um unsere Besucher mit der Geschichte „Briefe von Felix“ zu erfreuen.

IMG-20141026-WA0010

Die Spiele bei OLEDO, das Kinderliteratur Quiz und unser Kinderschminken bei Frau Roth haben sie begeistert. Auch für die Großen war natürlich was dabei. Ein wirklich kniffliges Literaturquiz, da kam ich selber ins Schwitzen und unsere Tombola mit vielen tollen Preisen, wie Jahresgutescheine von der Bibliothek, Theatergutscheine, hübsche Trinkgläser und und und…seht selbst!

Tombola

Vielen Dank an dieser Stelle für die großartige Unterstützung, sei es an der Theke durch Oliver Hänel (Ehrenamtler) und Ines Heinbach oder in der Küche, durch viele Kultimohelfer/innen beim Geschirrspülen und bei den zahlreichen Vorbereitungen.

Es war wieder ein sehr gelungenes Fest mit circa 600 Besuchern, was uns ungeheuer freute.

Wer sich nun ärgert das Wodo Puppentheater verpasst zu haben, der kommt einfach am 05.12.14 um 16 Uhr zu uns in die Bibliothek, da sind sie noch mal bei uns mit einer süßen Weihnachtsgeschichte. ;)

Eure Beate Ruhland