Auswahl nach den Stichworten:

(Verband binationaler Familien und Partnerschaften)

16.11.2017 (Donnerstag)

Bilderbuchkino: Das kleine Farben-Einmaleins (Arabisch/Deutsch)

16:30

Auf Deutsch und Arabisch
vorgetragen von Naima.
Empfohlen für Kinder ab 3 Jahren.

Verband binationaler Familien und Partnerschaften

In Kooperation mit dem Verband binationaler Familien und Partnerschaften e. V.

Eintritt frei.

18.10.2017 (Mittwoch)

Workshop: Vielfalt im Kinder- und Jugendbuch

18:00 - 21:00

Anlässlich des Projekts „Bilder im Kopf! Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien“ laden wir Sie herzlich ein zum Workshop „Vielfalt im Kinder und Jugendbuch“. Für interessierte Erwachsene, Eltern, Großeltern, Erzieher*innen ...

Zum Auftakt haben wir Ende 2016 die Ausstellung „Bilder im Kopf! Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien“ präsentiert.

Einen beachtlichen Teil der Bücher, die auf den Empfehlungslisten aufgeführt sind, haben wir in Dottendorf neu erworben und jeweils mit dem Logo markiert.

Darüber hinaus gibt es im gesamten Netz der Stadtbibliothek nun alle Bücher, die auf den Empfehlungslisten des Projekts aufgeführt sind (mit Ausnahme einiger, die vergriffen sind), sodass sie ggf. auch in unsere Zweigstelle bestellt werden können.

In dem Workshop erhält man einen Überblick der Bücher und Vertiefung in das Thema Diversity.

Bücher haben eine große Bedeutung für Kinder bei der Entwicklung einer Vorstellung von der Welt und von sich selbst. Sie vermitteln Wissen, regen die Phantasie an, führen an unterschiedliche Lebenswelten heran, erweitern den Horizont und schaffen Bilder im Kopf.

Hier liegt die Herausforderung: Welches Wissen wird vermittelt? Ist es frei von Stereotypen und diskriminierenden Darstellungen? Werden Vorurteile reproduziert und welche Bereiche des Lebens werden einfach ausgelassen?

  • Was verstehen wir unter Vielfalt?
  • Vorstellen von Kinderbüchern zu verschiedenen Vielfältigkeitsaspekten, u.a. Herkunft, Aussehen, Sprachen, Religion, Familie, Gender
  • Untersuchen von Büchern auf Vorurteile und Stereotype in Text und Bild, erkennen versteckter Botschaften.


In dem Workshop stellt die Referentin nach einer kurzen Einführung gelungene Beispiele vor und kommt mit den Teilnehmern über Leseerfahrungen ins Gespräch.

Anmeldung unter
+49-(0)228–90.90.411 oder nrw@verband-binationaler.de
oder direkt in der Stadtbibliothek, +49-(0)228–77.65.32.

Eintritt frei.

 

Europa fördertEuropäische Union


Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.

Ein Projekt der Diakonie Düsseldorf in Kooperation mit dem Caritasverband Düsseldorf und dem Verband binationaler Familien und Partnerschaften NRW.

19.09.2017 (Dienstag)

Mehrsprachige Lesung mit Winnie (Chinesisch / Deutsch)

16:30

Auf Deutsch und Chinesisch
vorgetragen von Winnie.
Empfohlen für Kinder ab 3 Jahren.

 

Eintritt frei.

13.06.2017 (Dienstag)

Mehrsprachiges Bilderbuchkino: Die Geschichte vom kleinen Schwein, das nicht Nein sagen konnte

16:30

Auf Deutsch und Französisch
Empfohlen für Kinder ab 3 Jahren.

Verband binationaler Familien und Partnerschaften

In Kooperation mit dem Verband binationaler Familien und Partnerschaften e. V.

Eintritt frei.

20.03.2017 (Montag)

Workshop: Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien

15:00 - 18:00

Die Ausstellung „Bilder im Kopf! Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien“ ist zu Ende, wirkt aber weiter:

Einen beachtlichen Teil der Bücher, die auf den Empfehlungslisten aufgeführt sind, haben wir in Dottendorf neu erworben und jeweils mit dem Logo markiert.

Darüber hinaus gibt es im gesamten Netz der Stadtbibliothek nun alle Bücher, die auf den Empfehlungslisten des Projekts aufgeführt sind (mit Ausnahme einiger, die vergriffen sind), sodass sie ggf. auch in unsere Zweigstelle bestellt werden können.

In dem Workshop erhält man einen Überblick der Bücher und Vertiefung in das Thema Diversity.

Bücher haben eine große Bedeutung für Kinder bei der Entwicklung einer Vorstellung von der Welt und von sich selbst. Sie vermitteln Wissen, regen die Phantasie an, führen an unterschiedliche Lebenswelten heran, erweitern den Horizont und schaffen Bilder im Kopf.

Hier liegt die Herausforderung: Welches Wissen wird vermittelt? Ist es frei von Stereotypen und diskriminierenden Darstellungen? Werden Vorurteile reproduziert und welche Bereiche des Lebens werden einfach ausgelassen?

  • Was verstehen wir unter Vielfalt?
  • Vorstellen von Kinderbüchern zu verschiedenen Vielfältigkeitsaspekten, u.a. Herkunft, Aussehen, Sprachen, Religion, Familie, Gender
  • Untersuchen von Büchern auf Vorurteile und Stereotype in Text und Bild, erkennen versteckter Botschaften.


In dem Workshop stellt die Referentin nach einer kurzen Einführung gelungene Beispiele vor und kommt mit den Teilnehmern über Leseerfahrungen ins Gespräch.

Anmeldung unter
+49-(0)228–90.90.411 oder nrw@verband-binationaler.de
oder direkt in der Stadtbibliothek, +49-(0)228–77.65.32.

Eintritt frei.

 

Europa fördertEuropäische Union


Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.

Ein Projekt der Diakonie Düsseldorf in Kooperation mit dem Caritasverband Düsseldorf und dem Verband binationaler Familien und Partnerschaften NRW.

21.02.2017 (Dienstag)

Mehrsprachiges Bilderbuchkino: Der Grüffelo

16:30

Auf Deutsch und Arabisch
Empfohlen für Kinder ab 5 Jahren.

Verband binationaler Familien und Partnerschaften

In Kooperation mit dem Verband binationaler Familien und Partnerschaften e. V.

Eintritt frei.

08.11.2016 (Dienstag)

Mehrsprachiges Bilderbuchkino: Der Neinrich

16:30

Auf Deutsch und Arabisch
Empfohlen für Kinder ab 6 Jahren.

Die Lesung findet im Rahmen der Ausstellung „Bilder im Kopf! Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien“ statt.
In Kooperation mit dem Verband binationaler Familien und Partnerschaften e. V.

Eintritt frei.

05.11.2016 (Samstag)

Käpt'n Book 2016

05.11.2016 - 20.11.2016

Es war ja eigentlich vorgesehen, dass das Rheinische Lesefest "Käpt'n Book" 2016 auch in der Bibliothek Dottendorf stattfindet ...

#Bibliothekenretten

Dafür haben wir nun die richtungsweisende Ausstellung „Bilder im Kopf! Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien“ mit einem Workshop zur Vertiefung des Themas und einer mehrsprachigen Lesung für Kinder.

30.10.2016 (Sonntag)

Dottendorfer Bibliotheksfest 2016

15:00 - 18:00

Figurentheater Mereau: Kleiner Rabe SockeWir laden herzlich ein zum 19. Dottendorfer Bibliotheksfest mit Puppenspiel, Café, Tombola, Literaturquiz für Groß und Klein, Spiele in der OLEDO-Ecke, Kinderschminken und weiteren Attraktionen. Eintritt frei.

  • 15:30 Uhr Puppenspiel
  • 17:30 Uhr Preisverleihung Literatur-Quiz
  • Die Buchausleihe ist bis 17:30 Uhr geöffnet.

Auch die Bücher der Ausstellung „Bilder im Kopf! Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien“ können ausgeliehen werden.

Free Software Foundation EuropeAußerdem zum Thema Medienkompetenz: Die »Free Software Foundation Europe« (FSFE) wird da sein, um Interessierte über Freie Software zu informieren. Mit dabei Guido Arnold, zuständig für Freie Software im Bildungsbereich.

Fröhliches Publikum vom kleinen Rabe Socke

Unterstützer der Tombola 2016

 

Contra-Kreis-Theater www.contra-kreis-theater.de Bonn
Free Software Foundation Europe www.fsfe.org  
Stadtbibliothek Bonn www.bonn.de/stadtbibliothek Bonn
Übersetzungen TeXT idiomas www.text-idiomas.com Gronau
Ristorante Pizzeria La Vita www.ristorantelavita.de Dottendorf
Casa Pepe · Spanische Spezialitäten www.casapepe-bonn.de Dottendorf
Sparda Bank www.sparda-west.de Gronau
Phönix-Apotheke www.phoenix-apotheke.eu Dottendorf
Gronau Apotheke www.gronau-apotheke-bonn.de Gronau
Bonner Tennis- und Hockeyverein · BTHV www.bthv.de Dottendorf

Unsere hier nicht aufgezählten KultimO-Mitglieder gehören ebenfalls zu den Unterstützern!

25.10.2016 (Dienstag)

Workshop in Dottendorf: Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien

10:00 - 13:00

Zur Eröffnung der Ausstellung „Bilder im Kopf! Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien“ findet in unserer Stadtteilbibliothek Dottendorf ein Workshop mit Natascha Fröhlich statt.

Bücher haben eine große Bedeutung für Kinder bei der Entwicklung einer Vorstellung von der Welt und von sich selbst. Sie vermitteln Wissen, regen die Phantasie an, führen an unterschiedliche Lebenswelten heran, erweitern den Horizont und schaffen Bilder im Kopf.

Hier liegt die Herausforderung: Welches Wissen wird vermittelt? Ist es frei von Stereotypen und diskriminierenden Darstellungen? Werden Vorurteile reproduziert und welche Bereiche des Lebens werden einfach ausgelassen?

  • Was verstehen wir unter Vielfalt?
  • Vorstellen von Kinderbüchern zu verschiedenen Vielfältigkeitsaspekten, u.a. Herkunft, Aussehen, Sprachen, Religion, Familie, Gender
  • Untersuchen von Büchern auf Vorurteile und Stereotype in Text und Bild, erkennen versteckter Botschaften.


In dem Workshop stellt die Referentin nach einer kurzen Einführung gelungene Beispiele vor und kommt mit den Teilnehmern über Leseerfahrungen ins Gespräch.

Anmeldung unter +49-(0)228–90.90.411 oder nrw@verband-binationaler.de
Eintritt frei.

 

Europa fördertEuropäische Union


Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.

Ein Projekt der Diakonie Düsseldorf in Kooperation mit dem Caritasverband Düsseldorf und dem Verband binationaler Familien und Partnerschaften NRW.

Bilder im Kopf! Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien

25.10.2016 - 25.11.2016

Plakat: Bilder im Kopf!Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien

Medien haben eine große Bedeutung für Kinder bei der Entwicklung einer Vorstellung von der Welt und bei der Entwicklung ihrer Sprache. Sie vermitteln Wissen, regen die Phantasie an, führen an unterschiedliche Lebenswelten heran, erweitern den Horizont über das direkt sinnlich Erfahrbare hinweg und schaffen Bilder im Kopf. Und hier liegt die Herausforderung:

Welches Wissen wird vermittelt?
Ist es frei von Stereotypen und diskriminierenden Darstellungen?
Werden Vorurteile reproduziert und welche Bereiche des Lebens werden einfach ausgelassen?

Die Ausstellung geht in kurzen Texten und guten Beispielen der Frage nach, inwieweit gesellschaftliche Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien vorurteilsbewusst repräsentiert ist.

Die Schau wird in Kooperation mit dem Verband binationaler Familien und Partnerschaften gezeigt.

Um das Thema zu vertiefen, gibt es

Für Kinder gibt es am 8. November eine mehrsprachige Lesung.

Aygen-Sibel Çelik:

Alle gegen Esra

Eine Rezension von Ferhan Isfen, ehrenamtliche Mitarbeiterin beim Verband binationaler Familien und Partnerschaften in Bonn

05.10.2016 (Mittwoch)

Workshop: Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien

16:30 - 19:00

Anlässlich der Ausstellung „Bilder im Kopf! Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien“ findet in der Stadtbibliothek Bonn ein Workshop mit Natascha Fröhlich statt, an dem auch KultimO teilnimmt.

Am 25. Oktober 2016 findet von 10:00 - 13:00 Uhr ein weiterer Workshop in der Stadtteilbibliothek Dottendorf statt.

Bücher haben eine große Bedeutung für Kinder bei der Entwicklung einer Vorstellung von der Welt und von sich selbst. Sie vermitteln Wissen, regen die Phantasie an, führen an unterschiedliche Lebenswelten heran, erweitern den Horizont und schaffen Bilder im Kopf.

Hier liegt die Herausforderung: Welches Wissen wird vermittelt? Ist es frei von Stereotypen und diskriminierenden Darstellungen? Werden Vorurteile reproduziert und welche Bereiche des Lebens werden einfach ausgelassen?

  • Was verstehen wir unter Vielfalt?
  • Vorstellen von Kinderbüchern zu verschiedenen Vielfältigkeitsaspekten, u.a. Herkunft, Aussehen, Sprachen, Religion, Familie, Gender
  • Untersuchen von Büchern auf Vorurteile und Stereotype in Text und Bild, erkennen versteckter Botschaften.


In dem Workshop stellt die Referentin nach einer kurzen Einführung gelungene Beispiele vor und kommt mit den Teilnehmern über Leseerfahrungen ins Gespräch.

Anmeldung unter +49-(0)228–90.90.411 oder nrw@verband-binationaler.de
Eintritt frei.

 

Europa fördertEuropäische Union


Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.

Ein Projekt der Diakonie Düsseldorf in Kooperation mit dem Caritasverband Düsseldorf und dem Verband binationaler Familien und Partnerschaften NRW.