Auswahl nach den Stichworten:

(Sommerferien)

29.08.2017 (Dienstag)

SommerLeseClub-Abschlussfest

Während der Sommerferien läuft der SommerLeseClub 2017.

Wer kann beim SommerLeseClub mitmachen?

Alle Schüler ab der fünften Klasse, auch Schüler, die ins fünfte Schuljahr wechseln.

Für die Teilnehme müssen die Jungen und Mädchen während der Sommerferien drei Bücher lesen und dann darüber kurz berichten. Hierfür gibt es bei der Abschlussparty eine Urkunde.

  • Die Anmeldungen sind in allen Zweigstellen der Stadtbibliothek oder online möglich.
  • Start der Ausleihe der dazugehörigen Bücher war am 15. Juli.
  • Wer bis zum 25. August drei oder mehr Bücher gelesen hat, erhält eine Urkunde und kann sich die Teilnahme auf dem Zeugnis als außerschulische Leistung vermerken lassen.
  • Die Leselogbücher, in denen verzeichnet wird, welche Bücher gelesen wurden, müssen bis Freitag, 25. August, in einer der städtischen Bibliotheken abgegeben werden.
  • Am Dienstag, 29. August, ist ab 16 Uhr in der Zentralbibliothek im Haus der Bildung die "Sommerleseclub-Abschlussparty" . Hier erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Urkunden und Preise.

Die Idee des Sommerleseclubs stammt von der Initiative des Reading Clubs aus Los Angeles. Die Stadtbibliothek Brilon importierte diese Aktion 2002. 2005 hat das Kultursekretariat NRW in Gütersloh die finanzielle Förderung und organisatorische Federführung für die beteiligten Städte in Nordrhein-Westfalen übernommen. Die Stadtbibliothek Bonn beteiligt sich seit 2007 am Sommerleseclub. Über 120 Bibliotheken bundesweit nehmen inzwischen am Sommerleseclub teil, die meisten davon aus Nordrhein-Westfalen.

 

22.08.2014 (Freitag)

Sommerleseclub 2014: Letzte Abgabemöglichkeit

"Wir verschlingen Bücher" lautet der Titel des Sommerleseclubs 2014, an dem sich die Stadtbibliothek wieder beteiligt. Lesefreunde können sich ab sofort in allen Zweigstellen der Stadtbibliothek oder online unter www.sommerleseclub.de anmelden und die Bücher für den Sommerleseclub ausleihen. Das Team der Kinderbibliothek freut sich schon auf viele lesehungrige Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse, die mit dabei sein wollen.

Die Leselogbücher, in denen verzeichnet wird, welche Bücher gelesen wurden, können bis zum 22. August in allen städtischen Bibliotheken abgegeben werden. Schon ab einem gelesenen Buch gibt es auf der Abschlussparty am 29. August ein Zertifikat, ab drei gelesenen Büchern sogar das offizielle Sommerleseclub-Zertifikat.

28.07.2014 (Montag)

Reduzierte Öffnungszeiten: nachmittags geöffnet

28.07.2014 - 15.08.2014

Vom 28. Juli bis zum 15. August öffnet die Bibliothek in Dottendorf nur nachmittags von 14.30 bis 18:00 Uhr. Zu Schulbeginn gelten dann wieder die üblichen Öffnungszeiten.

OLEDO gibt es wieder ab dem 1. August 2014.

07.07.2014 (Montag)

Sommerpause

07.07.2014 - 25.07.2014

Während der Sommerpause bis zum 27. Juli bleibt die Bibliothek in Dottendorf geschlossen. Als Alternative stehen weitere Zweigstellen der Bibliothek Bonn zur Verfügung.

Die drei Wochen darauf, also vom 28. Juli bis zum 15. August, öffnet sie nur nachmittags von 14:30 bis 18:00 Uhr. Rechtzeitig zu Schulbeginn gelten dann ab dem 18. August wieder die üblichen Öffnungszeiten.

OLEDO gibt es wieder ab dem 1. August 2014.

30.06.2014 (Montag)

Sommerleseclub 2014: Beginn

"Wir verschlingen Bücher" lautet der Titel des Sommerleseclubs 2014, an dem sich die Stadtbibliothek wieder beteiligt. Lesefreunde können sich ab sofort in allen Zweigstellen der Stadtbibliothek oder online unter www.sommerleseclub.de anmelden und die Bücher für den Sommerleseclub ausleihen. Das Team der Kinderbibliothek freut sich schon auf viele lesehungrige Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse, die mit dabei sein wollen.

Die Leselogbücher, in denen verzeichnet wird, welche Bücher gelesen wurden, können bis zum 22. August in allen städtischen Bibliotheken abgegeben werden. Schon ab einem gelesenen Buch gibt es auf der Abschlussparty am 29. August ein Zertifikat, ab drei gelesenen Büchern sogar das offizielle Sommerleseclub-Zertifikat.