Auswahl nach den Stichworten:

(Geschichte)

05.05.2017 (Freitag)

Spaziergang in Dottendorf

17:00

Eine Tour durch Dottendorf mit dem kundigen Spaziergänger Rainer Selmann.

Dottendorf - über 1200 Jahre Geschichte

  • Warum heißt Dottendorf auch Dänemark?
  • Wie kam Quirinus nach Dottendorf und wer ist das eigentlich?
  • Vom Bunker über die Kirche zur alten Burg und zu Herrn Baunscheidt.
  • Die Villa Mönkemöller und das Ende des Weinbaus.
  • Wer und was hinter den Straßennamen steckt.
  • Ein Gang zum alten Friedhof, die Abkürzungen aus früherer Zeit und die versuchte Moderne.

Treffpunkt am 5.5.2017 um 17 Uhr am Quirinusplatz. Der Rundgang dauert ca. 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 9 €/Person

Aufgrund des großen Interesses wird um Anmeldung bis zum 30. April 2017 an ortsausschuss@dottendorf.info gebeten. Gegebenenfalls werden weitere Termine angeboten.

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Eine Liste von Interessenten an Folgeterminen wird angelegt.

Veranstalter: Ortsausschuss Dottendorf.