Auswahl nach den Stichworten:

(2018)

04.11.2018 (Sonntag)

Dottendorfer Bibliotheksfest 2018

14:00 - 18:00

Wir feiern unser 21. Bibliotheksfest.

05.07.2018 (Donnerstag)
26.06.2018 (Dienstag)

Bilderbuchkino: Wer hat mein Eis gegessen? (Arabisch/Deutsch)

16:30

Auf Deutsch und Arabisch
Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren.

 

Eintritt frei.

29.05.2018 (Dienstag)

Bilderbuchkino Niederländisch/Deutsch

16:30

Vorgetragen von Evi und Fabian.

Auf Deutsch und Niederländisch
Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren.

 

Eintritt frei.

19.05.2018 (Samstag)

Mai-Tanzparty im OZDottendorf

20:00

Plakat: Tanzen in Dottendorf

Von 20 bis ca. 24 Uhr Party im Freestyle.

Im Ortszentrum Dottendorf.

Eintritt: 5,- Euro

Veranstalter: Bürgerverein Dottendorf/Gronau

08.05.2018 (Dienstag)

KultimO-Mitgliederversammlung 2018

18:00

Die Einladungen mit den Tagesordnungspunkten wurden an die Mitglieder verschickt. Sollten Sie als Mitglied keine erhalten haben, wenden Sie sich bitte an info@kultimo.de.

Lesung: Neues aus dem Bahnhof Bauch (Chinesisch/Deutsch)

16:30

"Neues aus dem Bahnhof Bauch"
auf Deutsch und Chinesisch
vorgetragen von Xiao.
Empfohlen für Kinder ab 3 Jahren.

 

Eintritt frei.

Geschichte des Ortes Dottendorf

08.05.2018 - 29.06.2018

Die von Ortrud Wichmann zusammengestellte Ausstellung handelt von der “Entwicklung des Ortes Bonn-Dottendorf von den Römern bis in die heutige Zeit“. Viele Themen zur Geschichte des alten Dorfes “Dottendorp“ wie Kirche, Schule, Burg, Gedenkstätten, Wegekreuze und Fachwerkhäuser, aber auch die Entstehung der Wohnviertel, sowie neueste Planungen werden vorgestellt.

Die Eröffnung ist am Dienstag, 8. Mai 2018 ab 20 Uhr mit einer Einführung von Klaus Wichmann. Die Ausstellung wird - nun verlängert - bis zum 29. Juni 2018 zu den Öffnungszeiten der Bibliothek Dottendorf gezeigt.

 

06.05.2018 (Sonntag)

Pfarrfest St. Quirin 2018

Nach der Festmesse der Kirche St. Quirinus wird das Pfarrfest rund um das Ortszentrum Dottendorf eröffnet.

KultimO wird wieder mit Bücherverkauf und Seifenblasen präsent sein. Als besondere Attraktion können Sie ab 15 Uhr bereits vor der offiziellen Eröffnung am Dienstag, dem 8. Mai einen Blick in die Ausstellung zur Geschichte des Ortes Dottendorfs werfen.

04.05.2018 (Freitag)

Ingrid Kansy: »Mit dir trau ich mich«

Eine Hundegeschichte über einen indischen Hund und einen deutschen Hund und ein Kind zwischen zwei Welten.

Ingrid Kansy: Mit dir trau ich mich, Geest-Verlag 2017

~ · ~

Liebes Lesekind,

stell Dir vor Du bist in einem anderen Land und alles ist anders, als du es gewohnt bist.
So geht es Ravi. Er fühlt sich fremd.
Zum Glück hilft ihm die Zuneigung eines Hundes seine Probleme zu lösen.

Wenn du mein Buch gelesen hast, kannst du malen oder Theater spielen oder ein Kapitel als Hörspiel aufnehmen.
Hier sind einige Ideen zum Malen:
Mit Buntstiften: Ravi und der Klassenhund als Comic
Mit Wasserfarben: Chumpie, der Straßenhund.
Mit Pastellkreiden: Dein Lieblingshund
Mit Bleistift: Dein Lieblingsschiff
Mit Tusche: Einen Banyanbaum

Du kannst dir auch eine eigene Hundegeschichte ausdenken:
Thema: Mein Hund und ich

Viel Freude!
Deine Autorin
Ingrid Kansy

Die ganz besondere Geschichte eines indischen Jungen, der sich durch die Freundschaft seiner Mutter zu einem deutschen Freund ungeliebt vorkommt. Zum Glück gibt es aber in seiner Heimat Indien einen Großvater und einen Straßen­hund, die ihm einen Halt geben. Doch es kommt, wie es kommen muss. Die Mutter zieht mit ihrem Sohn und ihrem Freund, den sie dort heiraten will, nach Deutschland. Ravi, so der Name des indischen Jungen, ist in der neuen Stadt und in der neuen Schule in Deutschland sehr unglücklich, voller Heimweh nach seiner Heimat, nach den Großeltern und seinem Straßenhund. In der Schule zeigt er sich in seinem Verhalten aggressiv, findet keine Freunde ... Wenn da nicht die Lehrerin mit ihrem Schulhund wäre.

Ingrid Kansy erzählt auf der Basis der Erfahrung von 40 Jahren als Lehrerin, davon 23 Jahre als Schul­leiterin, eine Migrationsgeschichte, die verdeutlicht, wie schwie­rig es für Kinder ist, ein Leben zwischen zwei Kulturen zu führen, eine neue Heimat zu finden. Vertrauen spielt dabei eine ganz wichtige Rolle.

Mit einem eigens gestalteten Begleitheft bietet die Autorin die Mög­lichkeit, das Buch als Hörspiel zu ge­stalten. Als Lesestoff mit der gesamten Klasse oder auch als Einzellektüre in der Freiarbeit und als Vorlage für eine zeich­­nerische Umset­zung gibt es zudem zahl­reiche weitere Möglichkeiten des Einsatzes innerhalb und außerhalb von Schule.

21.04.2018 (Samstag)

April-Tanzparty im OZDottendorf

20:00

Plakat: Tanzen in Dottendorf

Von 20 bis ca. 24 Uhr Party im Freestyle.

Im Ortszentrum Dottendorf.

Eintritt: 5,- Euro

Veranstalter: Bürgerverein Dottendorf/Gronau

14.04.2018 (Samstag)

Internationales Spielefest OLEDO 2018

15:00 - 18:00

Die Lernwerkstatt feiert ihren 7. Geburtstag mit einem Internationalen Lernspielfest für Kinder und Jugendliche, und alle sind eingeladen zu kommen.

Kinderfreude

Kommt vorbei und spielt mit uns!

Zu Gast haben wir Michel Sanya, kongolesischer Musiker, Märchenerzähler und Autor des Kinderbuchautor. Er präsentiert sein Buch  »Mopaya«, ein afrikanisches Märchen zum Mitmachen. Wir reisen in ein  afrikanisches Dorf und treffen dort ein Stinktier. Singen und  Bewegung sind angesagt.

 

Michel Sanya: Mopaya

27.03.2018 (Dienstag)

Geschlossen wegen Ostern (1. Ferienwoche)

27.03.2018 - 30.03.2018

Während der Karwoche ist die Stadtteilbibliothek Dottendorf geschlossen.
Ab Dienstag, dem 3. April 2018 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

26.03.2018 (Montag)

Bürgerversammlung vom Ortsausschuss Dottendorf

19:00

Dottindorp Anno 1496Der Ortsausschuss Dottendorf lädt zur zweiten Bürgerversammlung 2018 ein. Am Montag, den 26. März 2018 ab 19 Uhr. Im Ortszentrum Dottendorf.

Einziger Tagesordnungspunkt:
Die Zukunft des Ortsausschusses Dottendorf

Sollte ein Verein, eine Einrichtung oder ein Bürgervertreter/ eine Bürgervertreterin nicht teilnehmen können, bitten wir um Absage.

Ihr Ortsausschuss Bonn-Dottendorf

21.03.2018 (Mittwoch)

Global Festival of Action 2018 (SDGs der UN)

21.03.2018 - 23.03.2018

Beitrag zu globalen Nachhaltigkeitszielen

Lokale Praxis für globale Ziele. Bibliotheken können gute Möglichkeiten bieten, sich vor Ort für global nachhaltige Entwicklung einzusetzen.

Zum einen kann eine Bibliothek selbst direkt zu den unterschiedlichen Zielen beitragen, insbesondere zu den Zielen 4 und 11, "Chancengerechte und hochwertige Bildung" und "Nachhaltige Städte und Gemeinden". Zum anderen kann sie Raum bieten, sich mit allen 17 Zielen zu befassen - angefangen bei der Bereitstellung der Medien, verstärkt durch gezielte Maßnahmen.

Die 17 Ziele

Chancengerechte und hochwertige BildungZiel 4 im Wortlaut der UN-Resolution:

Inklusive, gerechte und hochwertige Bildung gewährleisten, lebenslanges Lernen fördern, Zugang zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung gewähren.

#17Ziele

Beim ersten "Global Festival of Ideas" wurde offiziell die Aktionskampagne der UN-Nachhaltigkeitsziele gestartet und das dafür eingerichtete UN-Büro "Global Action Campaign Center" eröffnet. Es hat im März 2017 stattgefunden und KultimO war dabei.

#GFI4SD

KultimO beim Global Festival of Ideas

März 2018 geht es weiter mit dem Global Festival of Action in Bonn.

17.03.2018 (Samstag)

März-Tanzparty im OZDottendorf

20:00

Plakat: Tanzen in Dottendorf

Von 20 bis ca. 24 Uhr Party im Freestyle.

Im Ortszentrum Dottendorf.

Eintritt: 5,- Euro

Veranstalter: Bürgerverein Dottendorf/Gronau

15.03.2018 (Donnerstag)
27.02.2018 (Dienstag)

Bilderbuchkino Spanisch/Deutsch

16:30

Die Stadtmaus und die Landmaus - auf Deutsch und Spanisch vorgetragen von Bettina aus Uruguay.

 

Empfohlen für Kinder ab 3 Jahren.

Eintritt frei.

17.02.2018 (Samstag)

Februar-Tanzparty im OZDottendorf

20:00

Plakat: Tanzen in Dottendorf

Von 20 bis 21 Uhr LATINO-Tanzanimation mit Sam,
danach geht die Party wie immer im Freestyle weiter bis ca. 24 Uhr.

Im Ortszentrum Dottendorf.

Eintritt: 5,- Euro

Veranstalter: Bürgerverein Dottendorf/Gronau