Auswahl nach den Stichworten:

(2016)

15.12.2016 (Donnerstag)

Bilderbuchkino

10:30 - 11:30

Vorhang auf!

Einmal im Monat - ab 2017 zweimal im Monat - gibt es donnerstags um 10:30 Uhr bei uns Bilderbuchkino für Kindertageseinrichtungen.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, schicken wir die neuen Termine jeweils an die Einrichtungen aus der Umgebung und nehmen dann Anmeldungen entgegen. Falls Sie für Ihre Kindertageseinrichtung auch gerne über neue Termine informiert werden möchten, schicken Sie eine E-Mail an bilderbuchkino@kultimo.de.


09.12.2016 (Freitag)

Lesekreis im Dezember

19:00

Jeden zweiten Freitag im Monat sprechen wir ab 19 Uhr über ein aktuelles Buch.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Wir geben Ihnen gerne Informationen zu dem Buch, welches wir besprechen werden.

Telefon: +49-(0)228-77.65.32

lesekreis@kultimo.de (Trotzker Neumann)

08.12.2016 (Donnerstag)

Dottendorfer Jazznacht: Frank Scheele

20:00

jazzspieler

(Fast) jeden ersten Donnerstag im Monat findet die Dottendorfer Jazznacht mit erstklassigen Jazzbands aus der Region statt.

Veranstalter ist der Bürgerverein Dottendorf/Gronau e.V. Für den Eintritt und weitere Einzelheiten, siehe Einzelheiten.

Dottendorfer Jazznacht in blauem Licht

Ratssitzung Dezember 2016

18:00

  • Tagesordnung
  • Räumliche Anordnung der ehrenamtlichen Stadtteilbibliothek Dottendorf mit Lernwerkstatt OLEDO im Stadtteilzentrum Dottendorf · Drucksache 1613284 - Beschlussvorlage
01.12.2016 (Donnerstag)

Lebendiger Adventskalender Dottendorf 2016

01.12.2016 - 23.12.2016

Adventsstern

Wir treffen uns vom 1. bis 23. Dezember an jedem Abend um 18 Uhr an einem Haus in Dottendorf.

Dottendorfer Kinder

Dort werden wir zusammen singen, ein Plätzchen essen, uns schöne Krippen oder Modelleisenbahn-Anlagen anschauen, eine Geschichte hören oder uns von einem Törchen überraschen lassen.

Die lebendigen Adventstörchen bleiben etwa 15-20 Minuten geöffent, so dass wir alle rechtzeitig zum Abendessen wieder zu Hause sein können. Alle Dottendorfer sind eingeladen, bei dem einen oder anderen Adventstörchen vorbeizuschauen. Die Liste der Familien, die mitwirken, wird von den jeweiligen Familien weitergegeben und hängt in der Quirinstraße 38 aus. Ich freue mich auf eine schöne Dottendorfer Adventszeit.

Sabine Wollenweber

Openstreetmap-Logo

Mit einem Klick auf die Adresse wird Ihnen die jeweilige Lage auf den Karten der Openstreetmap angezeigt.

  1. Törchen Quirinstraße 38
  2. Törchen Winzerstraße 37
  3. Törchen Eulenweg 23
  4. Törchen Winzerstraße 46
  5. Törchen Eulenweg 24
  6. Törchen Eulenweg 17
  7. Törchen Kindergarten Zwergenwald, Heinrich-Schneiders-Straße 11
  8. Törchen Oberer Lindweg 76
  9. Törchen Rochusweg 35
  10. Törchen Kessenicherstraße 241
  11. Törchen Eulenweg 22
  12. Törchen Ortszentrum Dottendorf, Dottendorfer Straße 41
  13. Törchen Eulenweg 13
  14. Törchen Im Dottenberg 1
  15. Törchen F.-A.-Schmidt-Weg 31
  16. Törchen Quirinstraße 25
  17. Törchen Rochusweg 40
  18. Törchen Hinsenkampstraße 21
  19. Törchen Eschelbachstraße 6
  20. Törchen Rochusweg 11
  21. Törchen Eulenweg 11
  22. Törchen Winzerstraße 31
  23. Törchen Eulenweg 46
  24. Törchen ist das der Kirche
Adventslandschaft

Herzlichen Dank an alle Gastgeber!

26.11.2016 (Samstag)

Tanzen im OZDottendorf

20:00

Dancing

70 iger bis heute

Eintritt: 5,- Euro.

24.11.2016 (Donnerstag)

Bilderbuchkino: Nikolaus

10:30 - 11:30

Vorhang auf!

Einmal im Monat - ab 2017 zweimal im Monat - gibt es donnerstags um 10:30 Uhr bei uns Bilderbuchkino für Kindertageseinrichtungen.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, schicken wir die neuen Termine jeweils an die Einrichtungen aus der Umgebung und nehmen dann Anmeldungen entgegen. Falls Sie für Ihre Kindertageseinrichtung auch gerne über neue Termine informiert werden möchten, schicken Sie eine E-Mail an bilderbuchkino@kultimo.de.


22.11.2016 (Dienstag)
21.11.2016 (Montag)
15.11.2016 (Dienstag)

Kulturausschuss November 2016

18:00

  • Tagesordnung
  • Räumliche Anordnung der ehrenamtlichen Stadtteilbibliothek Dottendorf mit Lernwerkstatt OLEDO im Stadtteilzentrum Dottendorf · Drucksache 1613284 - Beschlussvorlage
14.11.2016 (Montag)

Martinszug in Dottendorf 2016

17:15

Laternen im Mondenschein

Treffen vor der Montessorischule in der Quirinstraße um 17:15 Uhr.

Quirinstraße, Hausdorffstraße, Pleimesstraße, Kessenicher Straße, Dottendorfer Straße, Quirinstraße, Winzerstraße, Stephanstraße, Park Ortszentrum Dottendorf.

Martinsfeuer: Park Ortszentrum Dottendorf, 18.30 Uhr

Der Martinszug wird entgegen zeitweiser Befürchtungen nun doch wie gewohnt geplant, weil der Ortsausschuss Dottendorf rechtzeitig funktionsfähig geblieben ist  (siehe Bürgerversammlung am 27.9.2016).

11.11.2016 (Freitag)

Lesekreis im November

19:00

Jeden zweiten Freitag im Monat sprechen wir ab 19 Uhr über ein aktuelles Buch.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Wir geben Ihnen gerne Informationen zu dem Buch, welches wir besprechen werden.

Telefon: +49-(0)228-77.65.32

lesekreis@kultimo.de (Trotzker Neumann)

08.11.2016 (Dienstag)

Mehrsprachiges Bilderbuchkino: Der Neinrich

16:30

Auf Deutsch und Arabisch
Empfohlen für Kinder ab 6 Jahren.

Die Lesung findet im Rahmen der Ausstellung „Bilder im Kopf! Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien“ statt.
In Kooperation mit dem Verband binationaler Familien und Partnerschaften e. V.

Eintritt frei.

05.11.2016 (Samstag)

Käpt'n Book 2016

05.11.2016 - 20.11.2016

Es war ja eigentlich vorgesehen, dass das Rheinische Lesefest "Käpt'n Book" 2016 auch in der Bibliothek Dottendorf stattfindet ...

#Bibliothekenretten

Dafür haben wir nun die richtungsweisende Ausstellung „Bilder im Kopf! Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien“ mit einem Workshop zur Vertiefung des Themas und einer mehrsprachigen Lesung für Kinder.

03.11.2016 (Donnerstag)

Dottendorfer Jazznacht: Christine Corvisier

20:00

jazzspieler

(Fast) jeden ersten Donnerstag im Monat findet die Dottendorfer Jazznacht mit erstklassigen Jazzbands aus der Region statt.

Veranstalter ist der Bürgerverein Dottendorf/Gronau e.V. Für den Eintritt und weitere Einzelheiten, siehe Einzelheiten.

Dottendorfer Jazznacht in blauem Licht

30.10.2016 (Sonntag)

Dottendorfer Bibliotheksfest 2016

15:00 - 18:00

Figurentheater Mereau: Kleiner Rabe SockeWir laden herzlich ein zum 19. Dottendorfer Bibliotheksfest mit Puppenspiel, Café, Tombola, Literaturquiz für Groß und Klein, Spiele in der OLEDO-Ecke, Kinderschminken und weiteren Attraktionen. Eintritt frei.

  • 15:30 Uhr Puppenspiel
  • 17:30 Uhr Preisverleihung Literatur-Quiz
  • Die Buchausleihe ist bis 17:30 Uhr geöffnet.

Auch die Bücher der Ausstellung „Bilder im Kopf! Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien“ können ausgeliehen werden.

Free Software Foundation EuropeAußerdem zum Thema Medienkompetenz: Die »Free Software Foundation Europe« (FSFE) wird da sein, um Interessierte über Freie Software zu informieren. Mit dabei Guido Arnold, zuständig für Freie Software im Bildungsbereich.

Fröhliches Publikum vom kleinen Rabe Socke

Unterstützer der Tombola 2016

 

Contra-Kreis-Theater www.contra-kreis-theater.de Bonn
Free Software Foundation Europe www.fsfe.org  
Stadtbibliothek Bonn www.bonn.de/stadtbibliothek Bonn
Übersetzungen TeXT idiomas www.text-idiomas.com Gronau
Ristorante Pizzeria La Vita www.ristorantelavita.de Dottendorf
Casa Pepe · Spanische Spezialitäten www.casapepe-bonn.de Dottendorf
Sparda Bank www.sparda-west.de Gronau
Phönix-Apotheke www.phoenix-apotheke.eu Dottendorf
Gronau Apotheke www.gronau-apotheke-bonn.de Gronau
Bonner Tennis- und Hockeyverein · BTHV www.bthv.de Dottendorf

Unsere hier nicht aufgezählten KultimO-Mitglieder gehören ebenfalls zu den Unterstützern!

28.10.2016 (Freitag)

Dottendorfer Jazznacht: Axel Fischbacher 15/10

20:00

jazzspieler

Veranstalter ist der Bürgerverein Dottendorf/Gronau e.V. Für den Eintritt und weitere Einzelheiten, siehe Einzelheiten.

Dottendorfer Jazznacht in blauem Licht

27.10.2016 (Donnerstag)

Bilderbuchkino: Sankt Martin

10:30 - 11:30

Vorhang auf!

Einmal im Monat - ab 2017 zweimal im Monat - gibt es donnerstags um 10:30 Uhr bei uns Bilderbuchkino für Kindertageseinrichtungen.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, schicken wir die neuen Termine jeweils an die Einrichtungen aus der Umgebung und nehmen dann Anmeldungen entgegen. Falls Sie für Ihre Kindertageseinrichtung auch gerne über neue Termine informiert werden möchten, schicken Sie eine E-Mail an bilderbuchkino@kultimo.de.


25.10.2016 (Dienstag)

Workshop in Dottendorf: Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien

10:00 - 13:00

Zur Eröffnung der Ausstellung „Bilder im Kopf! Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien“ findet in unserer Stadtteilbibliothek Dottendorf ein Workshop mit Natascha Fröhlich statt.

Bücher haben eine große Bedeutung für Kinder bei der Entwicklung einer Vorstellung von der Welt und von sich selbst. Sie vermitteln Wissen, regen die Phantasie an, führen an unterschiedliche Lebenswelten heran, erweitern den Horizont und schaffen Bilder im Kopf.

Hier liegt die Herausforderung: Welches Wissen wird vermittelt? Ist es frei von Stereotypen und diskriminierenden Darstellungen? Werden Vorurteile reproduziert und welche Bereiche des Lebens werden einfach ausgelassen?

  • Was verstehen wir unter Vielfalt?
  • Vorstellen von Kinderbüchern zu verschiedenen Vielfältigkeitsaspekten, u.a. Herkunft, Aussehen, Sprachen, Religion, Familie, Gender
  • Untersuchen von Büchern auf Vorurteile und Stereotype in Text und Bild, erkennen versteckter Botschaften.


In dem Workshop stellt die Referentin nach einer kurzen Einführung gelungene Beispiele vor und kommt mit den Teilnehmern über Leseerfahrungen ins Gespräch.

Anmeldung unter +49-(0)228–90.90.411 oder nrw@verband-binationaler.de
Eintritt frei.

 

Europa fördertEuropäische Union


Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.

Ein Projekt der Diakonie Düsseldorf in Kooperation mit dem Caritasverband Düsseldorf und dem Verband binationaler Familien und Partnerschaften NRW.

Bilder im Kopf! Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien

25.10.2016 - 25.11.2016

Plakat: Bilder im Kopf!Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien

Medien haben eine große Bedeutung für Kinder bei der Entwicklung einer Vorstellung von der Welt und bei der Entwicklung ihrer Sprache. Sie vermitteln Wissen, regen die Phantasie an, führen an unterschiedliche Lebenswelten heran, erweitern den Horizont über das direkt sinnlich Erfahrbare hinweg und schaffen Bilder im Kopf. Und hier liegt die Herausforderung:

Welches Wissen wird vermittelt?
Ist es frei von Stereotypen und diskriminierenden Darstellungen?
Werden Vorurteile reproduziert und welche Bereiche des Lebens werden einfach ausgelassen?

Die Ausstellung geht in kurzen Texten und guten Beispielen der Frage nach, inwieweit gesellschaftliche Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien vorurteilsbewusst repräsentiert ist.

Die Schau wird in Kooperation mit dem Verband binationaler Familien und Partnerschaften gezeigt.

Um das Thema zu vertiefen, gibt es

Für Kinder gibt es am 8. November eine mehrsprachige Lesung.

Aygen-Sibel Çelik:

Alle gegen Esra

Eine Rezension von Ferhan Isfen, ehrenamtliche Mitarbeiterin beim Verband binationaler Familien und Partnerschaften in Bonn